Wir schaffen die Infrastruktur der Zukunft –

mit Ladestationen und Ladesystemen für Elektrofahrzeuge!

 

STARTEN SIE MIT UNS RICHTUNG ZUKUNFT! Die E-Mobilität gewinnt an Fahrt: Die Wachstumsraten bei der Zulassung von E-Autos sind immens, die E-Bikes von den Straßen nicht mehr wegzudenken und viele E-Busse rollen bereits. Was fehlt, sind ausreichend Ladepunkte für E-Fahrzeuge. Die StromerNetz GmbH hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, mit Ihnen die Infrastruktur der Zukunft zu schaffen – mit Ladesystemen und Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Dabei geht unser Angebot weit über den Vertrieb hinaus: Wir verstehen uns als LÖSUNGSFINDER RUND UM DIE E-MOBILITÄT

Unser Rundum-sorglos-Paket umfasst u.a. die Überprüfung von Anschluss- und Fördermöglichkeiten, Vorschläge zu geeigneten Standorten und Ladesystemen nach Kundenwunsch, die Montage und den Anschluss sowie die Parametrierung des Ladepunktes, inklusive Abrechnungssystem, und auf Wunsch auch die Erstellung von RFID-Ladekarten/-chips sowie die Veröffentlichung der Ladepunkte im Internet.

E-Mobilität im gewerblichen Umfeld

Der Einsatz von E-Mobilität und damit auch von Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge im gewerblichen Umfeld ist äußerst attraktiv – und das, je nach Ausrichtung des Unternehmens, gleich in mehrfacher Hinsicht.

Gewerblich

Sicher zu Hause laden – die Wallbox für Ihr Elektroauto

Die meisten Ladevorgänge für das private Elektroauto finden in der Regel zu Hause statt, doch die meisten Häuser sind nicht für den beim Laden von Elektrofahrzeugen notwendigen Dauerstrom ausgelegt.

Privat

Attraktive Städte und Gemeinden – E-Ladestationen und -systeme für Kommunen

Es liegt im Interesse von Städten und Gemeinden, sich als attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort zu positionieren sowie Kosten einzusparen.

Kommunal

Wo lade ich mein Elektrofahrzeug?

Getankt, oder korrekt ausgedrückt: geladen wird künftig nicht mehr nur an Tankstellen (mittels Schnellladesäulen), sondern in der Regel dort, wo das Auto parkt, also zu Hause auf der Arbeit, beim Einkaufen, beim Besuch von Restaurants, Freizeiteinrichtungen und vielem mehr. In der Regel steht das Auto viele Stunden am Tag – ausreichend Zeit also, das Fahrzeug zu laden. Attraktiv ist der Aufbau von Ladestationen und Ladesystemen also für all jene, die über Parkplätze verfügen: Gewerbe und Handel sowie die öffentliche Hand.

Wie lade ich mein E-Fahrzeug?

Die Aufladung des Elektrofahrzeugs ist nicht schwieriger als zu tanken. Entweder verfügt die Ladestation über eine oder mehrere Ladekabel mit Stecker oder Sie können sich mit dem zum Auto gehörigen Ladekabel verbinden. Die Identifizierung erfolgt in der Regel über eine/n RFID-Karte/-Chip (bspw. eine Ladekarte), über App oder EC-/Kreditkarte. Gerne erläutern wir Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch, welche Möglichkeiten Ihnen als Betreiber einer Ladestation zur Verfügung stehen. Beispielhaft zeigt Ihnen unser Sunny Stromer, wie einfach laden ist.

E-Mobilität als Teil eines Energiekonzepts

Die E-Mobilität ist ein Eckpfeiler der Energiewende: Mit „grünem Strom“ sind Elektrofahrzeuge die klimafreundliche Mobilitätslösung der Zukunft. Entsprechende Möglichkeiten zur Aufladung in Kombination mit regenerativen Energien zu schaffen, ist deshalb eine Investition in eine saubere Umwelt. Gerne unterstützen wir Sie mit unseren Partnern deshalb auch bei der Schaffung nachhaltiger und umweltschonender Möglichkeiten der Stromerzeugung.